ANANAS

 

Baby-Ananas, 12/425ml   Baby-Ananas, 6/A10
 


 

BABY-ÄPFEL

Baby-Äpfel mit Stiel, 24/425 ml


 

BERG-PAPAYA

Die Berg-Papaya ist eine Papaya-Art aus den kühleren Gebirgszone der Tropen Südamerikas und ist dort bekannt als die Carica. Sie ist etwa faustgroß und hat eine fünffach gerippte Gestalt.

Die Berg-Papaya hat einen reichen Anteil an dem verdauungsfördernden Enzym Papain. Außerdem enthält die Papaya die Vitamine A, C, B1 und B2 sowie ein hohen Anteil an Calcium.

Sie ist höchst aromatisch und harmonisiert sehr gut mit Meeresfrüchten und Geflügel, Mandeln und Erdnüssen. Des weiteren eignet sie sich hervorragend zum Füllen mit Frischkäse, Salaten, Eis, Cremes oder auch als Tortenbelag. PDF Berg-papaya
Berg-Papaya, 6/A10

 

 


 

BIRNEN

Birnen, Segmente,  6/A10
  Baby-Birnen, mit Stiel,      12/425 ml   Birnen-Bällchen, 12/425 ml
   


 

CITRUS-MIX

Citrusmix, 12/425 ml


EXOTEN-MIX

Der Exoten-Mix ist, wie der Name schon besagt, eine Mischung aus ausgewählten, exotischen Früchten.
Er enthält sowohl rote als auch gelbe Papaya, Ananas, Rambutan und Guave. Als Fruchtsaftzusatz haben wir die Passionsfrucht gewählt.

Verwenden kann man ihn als exotischen Fruchtsalat, ergänzt mit Früchten der Saison,  als Beilage zu Eiscreme, als Tortenbelag oder auch als Bowle serviert.
Exotenmix, 6/A10
  Exotenmix, 12/850 ml
 


 

FEIGEN

Feigen, 12/425 ml


 

Kirschen

Kirschen, mit Stiel und Stein,    12/425 ml


 

KOKOS-MILCH

Kokosmilch, 12/425 ml


 

KUMQUATS

 

Kumquats, 12/425 ml


 

Lychees

Lychees, 12/580 ml    
  Die Urheimat der Lychee ist China, sie gilt dort als die feinste aller Früchte und wird als „die Spenderin der Lebensfreude“ bezeichnet. Mittlerweile wächst die Lychee in allen subtropischen Regionen der Erde an bis zu 12 m hohen Bäumen.

Dir Frucht ist etwa aprikosengroß und von einer sehr rauen, harten Schale umgeben, welche eine leuchtend rote bis pinke Farbe besitzt. Die weißfleischige Frucht schmeckt herrlich erfrischend und verströmt ein dezentes Rosenaroma.
Ihr feines Aroma harmoniert mit vielen süßen Zutaten, aber auch mit Fleisch, Fisch, Geflügel.

Die Lychees enthalten viel Vitamin C und führen dem Körper zusätzlich Kalium, Magnesium und Kupfer zu. Sie stärken dadurch das Immunsystem.


MANGO

Die Mango „die Königin der Tropenfrüchte“ gehört zu der Familie der Nierengewächse und hat ihren Ursprung in Asien.
Heute gedeiht sie in den tropischen und subtropischen Regionen der Erde. Es gibt mehr als 1000 Sorten.
Die Mango wächst an Bäumen, die bis zu 30  m hoch werden. Es gibt Mangos unterschiedlichster Form und Farbe. Sie können rund, oval, nieren– oder herzförmig sein. Ihre Farbe variiert von Grünlich über Gelb bis Orange-Rot.

Die Alphonso gilt als eine der besten Mangosorten, aromatisch, saftig, festfleischig und faserfrei.
Sie kann frisch in Obstsalaten oder zu Milchprodukten gegessen werden. Darüber hinaus lassen sie sich aber auch vielfältig  weiterverarbeiten. Bekannt ist das Mango-Chutney, eine exotisch gewürzte, eingekochte Mangomarmelade, die zu Reisgerichten gereicht wird.

Sie eignen sich auch gut zur Saft- und Marmeladenherstellung.
Die Mango weist große Mengen der Vitamine A, B3, B5, B6, C und E auf. Bei den Mineralien und Spurenelementen sind besonders Kupfer, Mangan, Magnesium und Zink zu nennen. Die Frucht ist sehr kaliumreich, was sie entwässernd und entfettend wirken lässt.
 
Mangofilets, 6/425ml   Mangopüree, 6/425 ml
 
     
Mangopüree, 6/850 ml   Mangopüree, 6/A10
 


 

MELONEN

Melonen-Bällchen, 12/425 ml    
  Die Cavaillon –Melonen ist die beste Vertreterin in der Gruppe der Zuckermelonen. Ihren Ursprung hat sie in Frankreich.  Ihr süßes, würziges Fruchtfleisch variiert von aprikosenfarben über gelborange bis rot. Die Zuckermelonen werden als Vorspeisen und Dessert-Frucht geschätzt.

Leicht gepfeffert lassen sie sich vorzüglich mit Parma-oder Serrano-Schinken, geräuchertem Schinken oder Salami anrichten, oder mit herzhaftem Käse, Roastbeef und Gänseleber. Auch in vielen pikanten Salaten mit Reis, hellem Fleisch und Fisch sind sie eine sehr beliebte Zutat.

Als Dessert reicht man die Melonen-Bälle mit Beeren und anderen Saisonfrüchten in Obstsalaten und verfeinert diese mit Eiscreme, Crème Fraiche und Sahne.
     


 

MISPELN

Mispeln, 12/425 ml    
  Die Mispel gehört zu der Familie der Rosengewächse und ist auch als Loquat oder Nispero bekannt.
Beheimatet ist die Mispel in Indien, China und Japan. Nach Südeuropa gelangte die Frucht erst Ende des 18. Jahrhunderts.

Die Schale ist dünn, aber zäh, und, je nach Sorte, glatt oder flaumig behaart.
Das helle, feste Fruchtfleisch schmeckt nach Äpfeln und Aprikosen.

Bei Mispeln entfaltet sich erst in der Vollreife das volle Aroma.
Man kann sie gut zu Marmelade, Kompott und Trockenfrüchten verarbeiten. Sie sind gut zur Versorgung mit Vitamin A und Kalium.
     


 

ORANGEN

Orangenfilets, 6/3 kg   Orangenfilets, 12/425 ml
 
Orangenscheiben, ohne Schale, 6/3 kg   Orangenscheiben mit Schale, 12/425 ml   Orangenscheiben, ohne Schale, 12/425 ml
   
         


 

PAPAYA

Papaya-Bällchen, 12/425 ml    
  Die Papaya zählt zu der Familie der Melonenbaumgewächse und ist anzufinden in den Tropen Südamerikas. Papayas können kegel- oder birnenförmig sein, ihre nicht essbare Schale ist grün, später gelb bis rötlich orangefarben. Das Fruchtfleisch ist ebenfalls orange, manchmal gelb oder rot.

Papayas passen, ähnlich wie Melonen, vorzüglich zu Schinken und geräuchertem Lachs. Aber auch zu Eis oder Joghurt serviert stellen sie eine hervorragende Ergänzung dar. Sie sind reich an den Vitaminen A, B5 und C und haben magenstärkende sowie harntreibende Eigenschaften.


Passionsfruchtpüree

Passionsfruchtpüree, 6/3kg

 

PHYSALIS

Physalis, 12/425 ml
   
    Die Physalis gehört zu der Familie der Nachtschattengewächse und ist beheimatet in in den gemäßigten Zonen der Subtropen. In Südamerika ist sie auch bekannt als Ananas-Kirsche. Sie wächst wild an bis zu 2 m hohen Sträuchern. Als Frischfrucht ist die Physalis umschlossen von einer lampionähnlichen Hülle.

Sie ist fruchtig im Geschmack und hat dabei ein feines Aroma.
Aus Südafrika kommen wird sie auch als Kap-Stachelbeere bezeichnet. Auch die Physalis wird für Obstsalate verwendet, kann aber auch zu Saft oder Marmelade verarbeitet werden.
Sie enthält sehr viel Vitamin A und Vitamine der B-Gruppe. Ihr Vitamin-C-Gehalt ist ähnlich hoch wie bei Zitrusfrüchten.
     


ROSÉ GRAPEFRUIT

 

Die Grapefruit gehört zu der Familie der Rautengewächse und hier zur Gattung der Zitrusfrüchte.
Ihr Ursprung liegt im Fernen Osten. Wörtlich übersetzt bedeutet Grapefruit soviel wie Traubenfrucht. Sie hat ihren Namen daher, dass die Früchte tatsächlich wie in Trauben wachsen.

Sie sind deutlich größer als Orangen, jedoch wesentlich kleiner als Pampelmusen. Schale und Fruchtfleisch sind gelb bis rötlich orange.
Grapefruits gedeihen vor allem in subtropischen Klimazonen.
Verwendet in Obst- und anderen Salaten verleihen Grapefruits ein herbe Note, sie passen gut zu Käse oder Geflügelgerichten.
Ihren Geschmack verdankt die Grapefruit dem Bitterstoff Naringin. Sie ist reichhaltig an Vitamin C und stärkt das Immunsystem.
 
Rosé Grapefruit, 12/425 ml


WEISSE PFIRSICHE

Weisse Pfirsiche, 12/425 ml
 
  • de
  • en


Jens Thiele GmbH
Museumsweg 4
21224 Rosengarten
Telefon: 0 41 08 - 418 560
Telefax: 0 41 08 - 418 557
E-Mail: jensthiele@thiele-fruits.com
© 2017 Jens Thiele GmbH
All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb